Diese Begegnung ist jetzt schon 2 Monate her und ich verstehe mich mit Bill und tom blenden wir sind alle drei auf einer schule und ich bin mit Bill in einer klasse tom ist in der parallel klasse weil wir immer zu viel misst gebaut haben. Naja…..jetzt sitzen wir mal wieder in dem blöden Mathe unterricht bei Frau Berlin und das einzigste was wir lernen ist wie die Jungs Frau Berlin anstarren weil sie eine der hübschesten Frauen auf unserer schule ist und sie die meiste zeit damit verbringt sich die Nägel zu feilen usw. ich bin mal wieder dabei Bill zu ärgern er sitzt nämlich vor mir und ich beschmeiße ihn dann immer mit Papier……..bis Bill sich auf einmal umdreht ich habe mich so erschrocken das ich vom Stuhl falle und mal wieder die lachnummer für die klasse bin aber das stört mich nicht weil, ich sowieso nicht mit denen alle klar komme und mich das nicht ein stück juckt was die von mir denken die denken alle ich bin krank weil ich mit den SCHWULEN twins abhänge nur ich weiß zu gut das sie nicht schwul sind weil tom hat andauernd seine tussen und Bill hat zurzeit auch eine freunndin wo ich nicht ganz mit einverstanden bin weil ich mich richtig in Bill verliebt habe.

Zum glück hat er selber da noch nix mit bekommen aber jetzt zum Thema zurück Bill kuckt mich nur an und muss grinsen an statt er mir mal hilft nein wie soll ich darauf kommen „Bill jetzt helf mir auch mal wegen dir bin ich ja auch gefallen“ „ja warte ich helfe dir“ mit nem fetten grinsen steht er auf und hilft mir hoch und wie bei jeder Berührung kribbelt das mal wieder in meinem bauch. Nach der schule gehe ich erstmal wieder wie fast jeden tag zu den twins das im schon wie ein zweites zuhause für mich Simone die Mutter von den twins ist auch ganz nett und kümmert sich schon fast wie eine Mutter um mich sie ist die Mutter die ich nie hatte oder habe. Wir sitzen mal wieder bei tom und Bill im Zimmer und spielen ps2 also die neue tusse von tom und die Freundin rein kommen und das wilde geknutsche geht mal wieder los und als es mich zu sehr nervt gehe ich heim und Bill bemerkt nix außer tom er kommt mir hinter her „hey …. Was ist los warum haust du ab?“ „ich habe keine luvst mir die ganze zeit das geknutschte rein ziehen zu müssen“ „ja aber sonst wenn ich das mit meinen Weibern mache stört dich das doch auch nicht“ „ja bei dir aber bei jemand anderem“ „du willst doch nicht sagen du störst dich daran wenn Bill das mit Svenja macht oder??“ ich kucke einfach nur weg und kucke ihn gar nicht erst an „ne bist du in Bill verknallt“ ich werde nur rot und kucke auf den boten „ne jetzt ehrlich dann ist das ja kein wunder das dich das stört“ „ja das ist ja das Problem ich liebe ihn ich liebe ihn so sehr das ich keine Ahnung wenn ich ihn nur sehe könnte ich ihn um den hals springen“ als auf einmal eine hysterische Svenja mir um den hals springt und mich umwirft und mich anschreit „du liebst Bill du Miststück wirst ihn nie bekommen er liebt nicht dich sondern mich also lass ihn ja in frieden sonst bekommst du noch so einen stress bog Mädel sehe ich dich nur noch einmal in der nähe von Bill ich sach dir dann darfst du mir nicht mehr begegnen“ ich kucke sie nur geschockt an und sehe Bill wie er mich nur ansieht und das alles nur geschockt zu sieht ich springe auf und laufe in mein haus rein und mache die Tür nicht mehr offen gehe nicht ans Handy ran garnix.

Die sache ist jetzt schon eine Woche her ich habe zur zeit nur Kontakt mit Tom und das auch nur wenn er nach mir kommt er kann mich gut trösten und Bill er versucht mich die ganze zeit anzurufen und bei mir vorbei zu kommen ich bin bis jetzt noch nicht wider in der schule gewesen aber heute muss ich wieder hin und das schlimmste ist ja das ich Bill sehen muss.

Jetzt stehe ich hier vor der klasse und will reingehen als mich jemand mit sich reist und mich auf die Toilette zeiht so schnell konnte ich gar nicht reagieren wie ich mit gezogen wurde.

Svenja steht vor mir mit 3 Ober Zicken und fangen an mich gegen die wand zu schupsten und mich zu schlagen ich kann mich gar nicht wehren als jemand in die Tür reinplatz weil ich so laut geschrieen habe vor schmerzen und wer steht vor mir Bill er sieht mich schupst Svenja weg und schreit sie an „was fällt dir ein sie zu schlagen ich habe dir gestern schon gesagt lass sie in ruhe jetzt reicht es langsam lass mich und die in frieden du weißt das ich nicht mehr mit dir zusammen bin weil mit Jenny mehr liebe als dich also lass sie sonst bekommst du noch was von mir also hau ab“ als ich das gehört habe ich angefangen zu weinen weil mich das so berührt hat er hat für mich mit ihr Schluss gemacht.